haken Es fällt oft schwer, Hilfe von außen einzuholen 

Die Seniorenberatung Online ist gedacht als niederschwellige Einstiegshilfe  für Senioren sowie
(pflegende) Angehörige alter bzw. altersverwirrter, dementer, depressiver oder
wahnkranker alter Menschen, die von herkömmlichen Beratungsangeboten
häufig nicht erreicht werden, sei es aufgrund
- mangelnder Information über solche Angebote,
- fehlender Beratungsdienste in erreichbarer Nähe,
- ungünstiger Sprechzeiten vorhandener Einrichtungen oder
- persönlicher Barrieren oder Hemmschwellen.

Die Seniorenberatung Online bietet vor diesem Hintergrund durch die
zeitliche und örtliche Flexibilität ihrer Nutzbarkeit eine leicht zugängliche Beratungsmöglichkeit
vor allem für solche (pflegende) Angehörige, die

      =>   zunächst einmal nur unverbindlich und/oder anonym Kontakt
              aufnehmen und sich unverbindlich einen ersten Überblick
              über die heutzutage vielfältigen Hilfsmöglichkeiten für
              alte und/oder altersverwirrte psychisch veränderte
              alte Menschen verschaffen möchten,
              bevor sie sich  ggf. für eine persönliche Beratung
              entscheiden oder einen Angehörigengesprächskreis,
              eine Betreuungsgruppe ect. aufsuchen  

      =>    in der täglichen Betreuung  an ihre Grenzen gekommen
               sind und dringend  Entlastungsangebote bräuchten,
               in ihrer erreichbaren Umgebung aber keine geeignete
               Beratungsmöglichkeit finden können,

      =>     zu den üblicherweise angebotenen Praxiszeiten keine
               Gelegenheit zu einem persönlichen  Beratungsgespräch
                haben,

      =>     zeitlich flexibel bleiben möchten und sich an eine
                bestimmte Terminabsprache nicht binden wollen,

      =>     aufgrund einer akuten Krankheit oder Behinderung eine
                Beratungspraxis derzeit nicht aufsuchen können oder

      =>     nur schnell einen professionellen Ansprechpartner für
               spezielle Fragen im Zusammenhang mit Krankheitsbild,
               Verhaltensbesonderheiten, Umgang oder
               Unterbringungsmöglichkeiten ect. suchen

Online-Beratung kann und soll herkömmliche persönliche Beratung
nicht ersetzen.
Sie kann aber v.a. bei komplexen, unübersichtlichen Problemlagen
durch vorstrukturierende Situationsabklärung mögliche Hilfebedarfe
in verschiedenen Bereichen der alltäglichen Versorgung sichtbar machen,
Ziel- und Maßnahmenempfehlungen erstellen und auf geeignete Hilfsangebote,
Dienste und Einrichten hinweisen bzw. zu diesen hinführen.

Die Seniorenberatung Online bietet gerade zeitintensiv pflegenden Angehörigen
mit wenig Freizeitmöglichkeiten daher die Möglichkeit zu einer ersten
Einstiegs-, Orientierungs- sowie Entscheidungshilfe,
darüber hinaus des weiteren kontinuierliche Begleitung und Unterstützung
bei der Umsetzung der einvernehmlich getroffenen Maßnahmeplanungen.

Die Seniorenberatung Online ist überregional und auch abends und an Wochenenden erreichbar.

Alle Inhalte der Online-Beratung unterliegen - genauso wie bei 
der persönlichen Beratung von Berufspsychologen -
der gesetzlichen Schweigepflicht nach § 203 Strafgesetzbuch.
                       
Die streng vertrauliche Behandlung aller Daten wird deshalb
ausdrücklich  zugesichert, eine Weitergabe an Dritte wird ausgeschlossen.

 

pfeilli zurück